Hochzeitsspiele
/ / Hochzeitscheck Hochzeitsspiele

Hochzeitscheck Hochzeitsspiele

Nach der Trauung und dem Essen gibt es die Möglichkeit eine Hochzeit mit Hochzeitsspielen aufzulockern. Bei diesen Spielen sollte der Spaßfaktor wichtig sein und niemand sollte zu einem mitspielen gezwungen werden. Nicht jeder ist für Hochzeitspiele zu begeistern und dies sollte akzeptiert werden, denn alle sollen schöne Erinnerungen von der Hochzeit mit nach Hause nehmen.

Die Auswahl an Hochzeitsspielen ist sehr groß und vielfältig. Manche Brautpaare organisieren einen Spielleiter für ihre Hochzeit, dies können auch die Gäste übernehmen. Anbei listen wir ein paar Hochzeitspiele auf:

Der Partnertest, bei diesem Spiel sitzt das Brautpaar Rücken an Rücken und der Spielleiter oder jeder Gast stellt fragen wie zum Beispiel: Wer kocht bei euch das Essen? Wer deckt den Tisch? Wer räumt auf? Wer putzt die Fenster? usw. Die Braut und der Bräutigam heben die Hand um zu signalisieren, dass dies auf ihn oder sie zutrifft.

Der Wadentest, mehrere männliche Hochzeitsgäste und der Bräutigam stellen sich auf Stühle, alle krempeln dann ein Hosenbein hoch. Die Braut bekommt die Augen verbunden und muss nun ihren Bräutigam ertasten.

Ein Baby wickeln, für dieses Spiel werden eine große Puppe, Babykleidung, Windeln, Tücher und Creme benötigt. Das Brautpaar muss innerhalb einer vorgegebenen Zeit das Baby wickeln, allerdings darf jeder nur eine Hand hierfür verwenden.

Die Braut wird entführt von Hochzeitsgästen und der Bräutigam muss sie dann suchen um sie wiederzubekommen. Meistens geht diese Entführung durch mehrere Kneipen.

Angelspiel, bei diesem Spiel kann das Brautpaar kleine Dienstleistungen angeln. Es werden verschiedene Aufgaben für das Brautpaar und für die Hochzeitsgäste auf Zettel geschrieben. Auf den einen Zetteln steht zum Beispiel, das Brautpaar kommt die Fenster putzen, putzt das Auto, kocht ein Essen, passt auf die Kinder auf usw. Auf den anderen Zetteln steht: Ich putze die Fenster vom Brautpaar, ich koche für das Brautpaar, ich wasche das Auto vom Brautpaar usw. Auf den Zetteln von den Hochzeitsgästen die eine Dienstleistung vom Brautpaar wünschen steht der Name von einem Gast.

Auf den Zetteln auf denen eine Dienstleistung für das Brautpaar angeboten wird, steht der Name von dem Gast, der diese auch durchführen wird. Die Zettel werden mit Büroklammern versehen und in eine Schüssel gegeben. Die Braut oder auch der Bräutigam angeln jetzt mit einem Magneten die Zettel heraus, dies geschieht in einer vorgegebenen Zeit. Hat das Brautpaar Glück so erhält es sehr viel Unterstützung in den nächsten Tagen oder Wochen. Im schlimmsten Fall darf das Brautpaar die nächsten Tage oder Wochen andere im Haushalt unterstützen.

Strumpfbandversteigerung, das Strumpfband der Braut wird an den meistbietenden verkauft und das gebotene Geld erhält das Brautpaar.

Den ersten Tanz mit der Braut und dem Bräutigam wird versteigert, auch hier bekommt der Gast der am meisten bietet den ersten Tanz und das Geld kommt dem Brautpaar zu gute.

Dies ist nur eine kleine Auswahl von möglichen Hochzeitsspielen. Welche Spiele auf einer Hochzeit umgesetzt werden, hängt von den Gästen und dem Brautpaar ab. Möchte der Bräutigam zum Beispiel nicht, dass das Strumpfband versteigert wird, sollte dieses Spiel auch nicht umgesetzt werden.

Die Spiele sollen allen Spaß machen und die Stimmung auflockern.

Ähnliche Beiträge